Das Waadtland, das Mme de Staël oder Benjamin Constant so sehr am Herzen lag, umfasst ebenso unterschiedliche wie wundervolle Landschaften. Es ist dieser Reichtum, von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt, welchen das Gütesiegel Terravin honoriert, im grössten Respekt und in tiefer Liebe zum Waadtländer Wein. Tatsächlich werden die «Lauriers d’Or», die goldenen Lorbeeren von Terravin, nur Weinen verliehen, deren Persönlichkeit die unsterbliche Seele ihres Terroirs ausdrückt. Um die Passion für die Waadtländer Weine mit anderen Weinliebhabern zu teilen, bietet Ihnen Terravin die besten Waadtländer Weine an, die von den besten Weingütern aus den Regionen La Côte, Lavaux, Chablais und Bonvillars/Côtes-de-l’Orbe/Vully stammen.
Das Qualitätslabel Terravin ist nicht neu, es wurde bereits im Jahr 1963 gegründet. Die Qualitätsmarke entstand dank der Initiative der Vereinigung der Waadtländer Winzer. Diese Winzer erweisen sich im Nachhinein als Visionäre.